Alle unter Schlafzimmer verschlagworteten Beiträge

Schlafzimmer

SCHÖN UND PRAKTISCH: DAS STRING POCKET

Jeder kennt sie doch bestimmt, die unliebsamen Ecken zuhause, mit denen man einfach nichts anzufangen weiß. So eine Ecke hatte ich im Schlafzimmer über unserer Malm-Kommode. Dass die in die Nische in dem recht großen Raum perfekt passt, wusste ich von Anfang an. Was über ihr die weiße Wand schmücken sollte, aber lange Zeit nicht. Ganz am Anfang hingen Postkarten und Fotos an der Wand im Schlafzimmer. Dann irgendwann beschloss ich, die unruhige Stelle mit einem Spiegel zu dekorieren. Der sah dort auch gar nicht so blöd aus – allerdings war er für mich viel zu hoch, als dass ich problemlos hätte reinschauen können. Praktisch war also anders. Und „praktisch“ ist quasi das Stichwort, was für mich die Marke String Furniture beschreibt. Das dänische Label ist bekannt für seine schlichten, schönen und vor allem praktischen Regale in allen Varianten. Man kann sie sich so zusammenstellen, wie man sie braucht. Lange Zeit hatte ich schon mit dem String Pocket geliebäugelt, mich aber doch nie getraut bei dem doch recht stolzen Preis von über 100 Euro zuzuschlagen. …

ENDLICH TÜREN FÜR UNSEREN PAX IM SCHLAFZIMMER

Endlich! Seit drei Jahren leben wir mittlerweile in unserer Wohnung und wer mich schon so lange auf Instagram verfolgt, kann sich vielleicht noch an unser Schrank-Debakel erinnern. Jetzt hat die Suche nach den perfekten Türen für unseren Pax endlich ein Ende – dank unserer Geduld! Der Traum vom Pax-Kleiderschrank mit Schiebetüren – den hatten Robin und ich, als wir hier vor drei Jahren eingezogen sind. Drei Meter lang sollte er sein, die Schiebetüren lautlos und platzsparend. Weil man uns jedoch falsch beraten hatte, stellte sich heraus, dass die Türen, die wir bestellt hatten, gar nicht an unsere drei mal drei Meter langen Schrank-Korpusse passen sollten. Die Türen gingen also wieder zurück zum Schweden – und unser Pax blieb offen. Keine anderen Schranktüren sagten mir nämlich zu. Bis heute. Bei Anna entdeckte ich sie zuerst: Beigefarbene Klapptüren. Die passen perfekt! Gesagt, bestellt. Und vor zwei Wochen kamen sie endlich bei uns zuhause an. Am vergangenen Freitag kamen dann auch die Türknöpfe an, in die ich mich auf Etsy verliebt hatte. Ursprünglich wollte ich welche von Zara …

BEDROOM MAKEOVER: SO HAT SICH UNSER SCHLAFZIMMER VERÄNDERT

{Werbung/unbeauftragt} Happy Sunday! Einige von euch haben es vielleicht schon auf Instagram gesehen: Unser Schlafzimmer hat ein Makeover bekommen. Dazu möchte ich euch heute mehr erzählen. Das erste, das sich schon vor ein paar Monaten verändert hat, war die Wandfarbe, einer Farbe von Alpina. Zu meinem Geburtstag gab es dann neue Gardinen – Wahnsinn, was die ausmachen. Zuletzt habe ich dann eine neue Bank, neue Bilderrahmen und ein neues Poster für mich bestellt. Das war mein Moodboard fürs neue Schlafzimmer. Die Bilder sind von Teresa, Anna, Katie und Jana. Irgendwann möchte ich auch wieder weiße oder hölzerne Möbel im Schlafzimmer. Das wird aber noch etwas dauern. Das Schlafzimmer wirkt nun viel wärmer, heller und ruhiger. Das machen vor allem die Naturtöne aus. Als nächstes soll deshalb noch eine neue Tagesdecke folgen. Wie findet ihr das Makeover? Lasst mir gern eure Meinung in den Kommentaren da.