Autor: Kimberly

MEINE OSTERDEKO: HÄSCHEN IM ANMARSCH

Die Tage werden länger, die Sonne lässt sich häufiger blicken und überall fängt es zu Blühen an. Der Frühling kommt und mit ihm die Osterzeit. Ich habe schon angefangen, eine wenig die Wohnung österlich zu machen. 

SELBSTGENÄHTE TASCHEN, KÖRBE UND BEUTEL – VON KHM DESIGN AUS HILDESHEIM

Am Schreibtisch kreativ werden, beim Aufräumen Stauräume suchen oder für den kurzen Einkauf keinen Korb nutzen wollen – in all diesen Situationen gibt es etwas aus dem KHM Design Shop, das ihr nutzen könnt. Und alles ist handmade.

KIMIS LIEBSTE KARTOFFELSUPPE

Kalte Wintertage verlangen nach etwas Warmen im Bauch. Bei uns gibt es deshalb abends öfter mal eine Kartoffelsuppe. Die Zutaten haben wir meist eh im Haus, also geht es auch schnell. Dazu kommen manchmal noch Würstchen oder Baguette. Lasst es euch schmecken!

10 ORTE, DIE IHR IN HAMBURG BESUCHEN MÜSST

{Werbung/unbeauftragt} Meine Zeit in Hamburg ist leider vorüber, aber ich komme mit jeder Menge Input zurück nach Hause. Für euch habe ich meine liebsten 10 Orte zusammengesucht, die ihr in der Hansestadt unbedingt besuchen müsst. Egal, ob für einen Snack, ein Foto oder zum Shoppen – es dürfte für jeden etwas dabei sein. 1. Zuckermonarchie Für alle, die auf Pastelltöne und ein großes Frühstück stehen: Ihr solltet definitiv dem Café Zuckermonarchie einen Besuch abstatten. Aber vorsichtig – vergesst nicht, vorher zu reservieren. Gerade am Wochenende ist das Frühstück meist ausgebucht. 2. Hamburger Hafen Ein Muss für jeden Hamburg-Besuch. Nur lasst euch nicht weg wehen! 3. Café Melt Nicht nur ein absolut schickes Café, sondern auch richtig leckeres Frühstück! Dort kommt jeder auf seine Kosten, würde ich sagen. 4. Alter Elbtunnel Super Foto-Location, aber auch ziemlich kalt: der alte Elbtunnel. 5. Café Glück und selig Ein schnuckeliges Café in Eimsbüttel, in dem ihr auch an einem Samstag noch einen Platz bekommen solltet. 6. Liv Hamburg Interior, Kleidung und Stationary – das alles gibts im Liv Hamburg. …

Der März ist da - das sind meine Frühlings-Favoriten!

KIMIS FRÜHLINGS-FAVORITEN – MEINE MÄRZ-WISHLIST

Der März ist da! Und er bringt nicht nur mein Zuhause wieder zu mir (oder mich nach Hause zurück) – sondern auch ganz viele tolle Dinge, die ich am liebsten alle kaufen würde. Dass das natürlich (finanziell) gar nicht geht und man auch nicht ständig etwas kaufen muss, weil man das Gefühl hat, etwas kaufen zu müssen, ist klar. Trotzdem möchte ich teilen, was mir für diesen Frühling bisher schon alles Schöne über den Weg gelaufen ist. Kimis Frühlings-Favoriten – meine Februar-Wishlist   Links zu allen Teilen: Holzbank von Westwingnow / Rundes Kissen von Westwingnow / Blumentopf von Depot / Mini-Kommode von Ikea / bunte Ostereier von Depot / Goldener Übertopf von Ikea / Ofenform von Rice Denmark / Tischset von OYOY Living Design / Parker von Noisy May / Wandhaken von Ikea / Strelizie / Beton-Topf von Ikea / Rosa Dreieck-Kissen von Impressionen / Blumentöpfe für die Wand von Westwingnow / Rattanstuhl von Depot / Roter Teller von Depot / Blumentopf von Depot / Kleid von Sofie Schnoor / Rosa Box von Ikea / …

ROMANTISCHER AUSFLUG INS HILDESHEIMER LAND ZUM SCHLOSS MARIENBURG

Ich vermisse meine Heimatstadt, meine Freunde oder einen Sonntagsausflug zu machen – zum Beispiel zum Schloss Marienburg.

KITCHEN-REMAKE: MIT FOLIESEN UND FARBE

Seit über anderthalb Jahren wohnen wir nun schon in unserer Drei-Zimmer-Wohnung in der Hildesheimer Oststadt. Als wir eingezogen waren, hatte ich für etwa zweieinhalb Zimmer eine ungefähre Einrichtungsidee; Schlafzimmer, Bad und Wohnzimmer. Die Küche war mir zu Anfang relativ egal – das einzige, was ich unbedingt wollte, war ein Retro-Kühlschrank. Die Küchenzeile selbst haben wir von den Vermietern übernommen. Nach und nach kamen dann immer mehr Retro-Objekte in der Küche dazu, aber trotzdem wirkte es unruhig, zusammengewürfelt, unbedacht, unordentlich. Damit ist jetzt endlich Schluss.

WIE PLANE ICH EINE RUNDREISE MIT DEM AUTO? – 3 TIPPS

Nach unserer Rundreise durch Irland im Februar 2019 soll es Robin und mich in diesem Sommer nach Norditalien verschlagen. Wieder wollen wir mit dem Auto ein Land erkunden, in dem wir noch nie waren. Da das letztes Jahr schon ganz gut geklappt hat und ich auch dieses Mal wieder alles organisiere, dachte ich mir, ich nehme euch dabei mit.

INTERIOR-DETOX ZUM NEUEN JAHR: ORDNUNG IN DER KÜCHE MIT MEPAL

Ich kann abends nicht ins Bett gehen, wenn die Kissen und Decken vom Sofa nicht wieder ordentlich sind. Mir fällt es schwer, morgens das Haus zu verlassen, wenn die Betten nicht gemacht sind. Unordnung und Dreck machen mich hibbelig. Ist noch etwas unordentlich in der Wohnung, kann ich mich nichts anderem widmen, bevor ich nicht wenigstens ein bisschen aufgeräumt habe. Ihr merkt schon, ich brauche Ordnung und dabei hilft mir ein System.

WELTSCHMERZ: HURRA, DIESE WELT GEHT UNTER?!

Hier sitze ich nun am Sonntag, nachdem ich den Weihnachtsbaum abgeschmückt, Wäsche gewaschen, aufgeräumt und das Bad geputzt habe. Ich sitze auf dem Sofa, lackiere mir die Nägel und schaue Vikings. Während auf der anderen Seite der Welt die Menschen alles, auch Sofa und Nagellack, an die Flammen verloren haben. Während ich mich in den letzten Tagen von einem geliebten Menschen verabschieden musste. Während Krieg droht, Menschen hungern, Städte überschwemmt, Kinder geboren werden und hier auf Instagram die Leute erzählen, dass sie ihre Wohnung schon umdekotiert haben, ein neues Outfit posten oder schon überlegen, wo sie nächstes Silvester feiern.