REZEPTE
Hinterlasse einen Kommentar

TOMATEN-AVOCADO-SALAT

{Werbung/unbeauftrag}

Ich bin ja eigentlich nicht so der Salat-Esser – zumindest was ’normale‘ Blattsalate angeht.  Meine eine Babysitter-Mama aber Gott sei Dank auch nicht, deshalb habe ich mir von ihr dieses Rezept abgeschaut. Es geht super schnell zu machen und schmeckt fabelhaft!

kimi-lebt.de:tomateavocado1.jpg

Ihr braucht (für eine Person):

  • eine Avocado
  • eine halbe rote Zwiebel
  • 6 Mini-Tomaten
  • etwas Petersilie
  • einen Teelöffel Ahornsirup
  • einen Teelöffel weißen Balsamico-Essig
  • eine Messerspitze Senf

So geht’s:

  • Ihr zerschneidet das Fleisch der Avocado und schnippelt eure Tomaten sowie die Petersilie alles in eine Schüssel. Die Zwiebel könnt ihr auch weglassen, wenn ihr keine Zwiebeln mögt. Mozzarella passt auch sehr gut rein.
  • Für das Dressing mischt ihr den Ahornsirup mit dem Essig und dem Senf. That’s it!

 

Für weniger Müll: wascht den Avocado-Kern ab und schält ihn. Wenn ihr ihn in mit Zahnstochern so in ein Wasserglas stellt, dass seine Unterseite leicht im Wasser ist, kann er irgendwann Wurzeln schlagen.

Mehr zu unserer Küche: die pinke Aufbewahrungsschale ist von Mepal, das mintfarbene Geschirrtuch von Hema und der rosa Tischläufer von Tchibo.

imi-lebt.de:tomateavocado2

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

Kommentar verfassen